Anwendungssicherheit

Web- und Anwendungssicherheit. Erweiterter Schutz für unternehmenskritische Anwendungen.

Die Sicherheitslösungen von Infradata sorgen für die Sicherheit Ihrer Anwendungen, damit Sie Ihren Kunden auch weiterhin außergewöhnliche Erlebnisse bieten können.

Ungeschützte Webanwendungen sind anfällig für eine Reihe von Cyber-Angriffen wie die OWASP Top 10, ausgeklügelte SQL-Injektionen, schädliche Quellen und DDoS-Angriffe. Dies macht sie zu einem einfachen Einstiegspunkt für Hacker.

Der Schutz von Anwendungen erfordert ein tiefes Verständnis der Anwendung selbst und des Datenflusses zwischen Benutzer und Anwendung.       

Web Application Firewall

Web Application Firewall ist eine Sicherheitskontrolle, die umfassenden Schutz für Webanwendungen in jedem Unternehmen bietet. Es kombiniert für den maximalen Schutz zwei Sicherheitsparadigmen:

  1. Negative Sicherheit - reaktiver, signaturbasierter Schutz, der darauf basiert, alle bekannten Bedrohungen zu eliminieren, solange sie in ein Muster von Datenverkehr oder Benutzeraktivitäten übersetzt werden können. Diese Kontrolle kann mit der Kontrollart Angriffserkennung verglichen werden.
  2. Positive Sicherheit - proaktiver, richtlinienbasierter Schutz, der Benutzertransaktionen auf die ausdrücklich zugelassenen Aktionen beschränkt. Die Richtlinie besteht aus einer Reihe von Regeln, die die Syntax, die Kardinalität und den Inhalt von Webanfragen oder Reaktionseinheiten einschränken. Zusammenfassend kann das als "Was nicht erlaubt ist, ist verboten" bezeichnet werden.

Web Application Firewalls arbeiten in einem Modus, der schädliche oder verdächtige Aktivitäten auf effiziente Weise begrenzt. Dabei kann es sich um das Blockieren einer Anfrage, das Beantworten von Anfragen mit beliebigem Inhalt, Ratenbeschränkung oder Umleitung handeln.

Bestimmte Web Application Firewalls bieten DDoS-Präventionsfunktionen auf Anwendungsebene. Sie kombinieren positive und negative Sicherheitskontrollen, um zusätzliche Verfügbarkeitskontrollen zu ermöglichen wie z. B.:

  • Logische Denial-of-Service-Angriffserkennung (z. B. Slowloris)
  • Bot-Erkennung
  • Erkennung von Web Scraping

Positive Sicherheit beruht auf einer soliden Methode, die technisches Fachwissen und hohen Zeitaufwand erfordert. Web Application Firewalls bieten Expertensysteme oder Assistenten, die eine schnellere Bereitstellung und ein Staging der Methode ermöglichen. Diese Funktionalität verringert den Schulungsaufwand und ermöglicht eine effektivere Einführung dieser Sicherheitskontrolle in einem Unternehmen.

Web Application Firewalls unterstützen auch Compliance-Anforderungen. Als Lösung zur Überprüfung von Anwendungsabläufen bieten sie sowohl Mustererkennung als auch Richtliniendurchsetzung. Dies trägt zur Einhaltung von Vorschriften wie PCI DSS bei und unterstützt SIEM-Lösungen als zusätzliche Quelle für kontextbezogene Informationen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass in der heutigen Sicherheitswelt eine Firewall für Webanwendungen eine der wichtigsten Sicherheitstechnologien darstellt. Bei korrekter Anwendung kann sie das Risiko der Anwendungsexposition minimieren und ein effizientes Werkzeug für das Patchen von Sicherheitslücken in Anwendungen darstellen.

Application Delivery Controller

Ein Application Delivery Controller ist ein unverzichtbares Werkzeug zur Umsetzung komplexer Geschäftsanforderungen in der schnelllebigen Informationstechnologie. Er stammt von den Lastverteilern, die den optimalen Einsatz unternehmenseigener Rechenressourcen unterstützten. Die Lastverteilung ist heute nur noch eine der funktionalen Anforderungen an die Art der Applikationsbereitstellung. Zu den bemerkenswerten Funktionalitäten eines Application Delivery Controllers gehören:

  • TLS-Offloading mit Hardware-Unterstützung
  • Reverse Proxy und richtlinienbasiertes Request-Routing
  • Content Caching
  • Anpassung und Manipulation von Anfragen
  • Zustandsbehaftete Sitzungspersistenz
  • Programmierbarkeit und Erweiterbarkeit
  • Hohe Verfügbarkeit und DDoS-Schutz
  • Authentifizierung, Autorisierung und Verantwortlichkeit
  • Unterstützung und Sichtbarkeit der gesetzlichen Regelungen

Die Vorteile

  • Maximale Verfügbarkeit für Ihre Anwendungen.
  • Kontrolle über Anwendungsperformance und Anwendungssicherheit.
  • Höchste Benutzerfreundlichkeit für Ihre Kunden und Mitarbeiter.

Infradata verfügt über langjährige Erfahrung und Expertise in der Bereitstellung von Firewall-Lösungen für Webanwendungen in großen und komplexen Netzwerken. Wir arbeiten mit führenden und innovativen WAF-Anbietern zusammen, um hocheffiziente Sicherheitslösungen für Webanwendungen zu entwickeln.

Unsere Erfahrung erstreckt sich auch über eine beträchtliche Anzahl von Anwendungsbereitstellungen in komplexen Geschäfts- und Service-Provider-Umgebungen. Infradata hat sich auf die Bereitstellung programmierbarer Anwendungen spezialisiert und bietet Mehrwert durch die Erweiterung bekannter Lösungen durch APIs und Entwicklungsschnittstellen wie z. B. iRules auf F5-Netzwerkgeräten.

Lassen Sie uns gemeinsam loslegen

Sprechen Sie mit einem Branchenexperten. Rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie eine Nachricht. Unser Team ist bereit für Ihre Anforderungen.

Lassen Sie uns gemeinsam loslegen

Wir unterstützen Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie eine Nachricht. Unser Team freut sich darauf, Ihr Unternehmen unterstützen zu dürfen.

Nachricht hinterlassen +49 (69) 50 95 75 751 Angebot anfordern