Netzwerkdienste

Netzwerkdienste

Erhöhen Sie Ihre Netzwerk-Agilität mit unseren DNS- und IPAM-Lösungen.

Errichten Sie zuverlässige, sichere und cloudfähige Netzwerke

DNS und IPAM gehören zu den Grundpfeilern eines Netzwerks. Netzwerke entwickeln sich rasch weiter und folgen den Trends in den Bereichen Virtualisierung, Sicherheit, Cloud, SDN, IPv6 und IoT. Gleichzeitig erfordert die steigende Nachfrage nach mobilen, cloudbasierten und hochsicheren Anwendungen erhebliche Investitionen und Innovationen.

DNS, das Domain Name System, ist das Adressbuch des Internets. Es übersetzt Milliarden Anfragen von Namen in IP-Adressen und ermöglicht Unternehmen, effizient und nahtlos Markennamen zu verwenden, E-Mails zu versenden und auf tausende Dienste zuzugreifen. DNS stellt auch die Verbindung zwischen Anwendungen und Websites her.

IPAM, oder IP Address Management, ermöglicht die Verfolgung und Verwaltung der IP-Adressen in einem Netzwerk. Es unterstützt die komplexen Technologien von heute, indem es eine fortschrittliche und automatisierte Nachverfolgung der gesamten Palette von Geräten und Diensten ermöglicht. IPAM bietet außerdem einen Überblick, wer oder was mit dem Netzwerk verbunden ist, und steigert die Effizienz des Netzwerkmanagements.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass sowohl DNS- als auch IPAM-Dienste effizient, sicher und kostengünstig bereitgestellt werden. Die Leistung dieser Dienste entscheidet über den Erfolg oder Misserfolg von Netzwerklösungen der nächsten Generation.

Infradata bietet fortschrittliche Fachkenntnisse, um diese Dienstleistungen schnell, zuverlässig und sicher für Ihr Unternehmen bereitzustellen und hilft Ihnen, die für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Lösung auszuwählen und zu entwerfen.

Kritische Kerndienste

Jedes Unternehmen verwendet DNS, um täglich tausende Abfragen durchzuführen. Dabei werden Domainnamen, die leicht zu merken und zu verwalten sind, in IP-Adressen umgewandelt, die schwerer zu merken sind, aber leicht von Geräten verwaltet werden können. Jedes Mal, wenn wir eine Website besuchen, eine E-Mail senden, auf die Cloud zugreifen oder eine Anwendung verwenden, fragen wir einen DNS-Server ab. Dieser Dienst stellt die Grundfunktionalität eines jeden Netzwerks dar. Er unterstützt nicht nur den Hostnamen zur Adressauflösung, sondern auch die Adresse zum Hostnamen. Ohne DNS müssten wir jedes Mal, wenn wir auf einen Dienst zugreifen oder eine Website besuchen wollten, die IP-Adresse des Zielservers eingeben.

Bei der Auswahl von Netzwerkinfrastrukturlösungen ist es wichtig, eine nahtlose Interoperabilität mit anderen Elementen des Netzwerks zu gewährleisten. Das exponentielle Wachstum der Anzahl der Geräte, die mit physischen und virtuellen Infrastrukturen sowie privaten und öffentlichen Clouds verbunden sind, macht traditionelle IPAM-Tools ineffizient und erfordert einen erheblichen manuellen Aufwand, um einen aktuellen Status des Netzwerks aufrechtzuerhalten, der oft von DNS isoliert ist.

Studien belegen, dass es bis 2020 weltweit rund 30 Milliarden angeschlossene IoT-Geräte geben wird, von denen die meisten an Unternehmensnetzwerke angeschlossen sein werden. Infradata kann Ihnen helfen, die Verwaltung von IP-Adressen zu automatisieren und zu zentralisieren, indem die komplexesten Situationen in Verbindung mit DNS bewältigt werden.

Zentrales Management und Cloud-Integration

Heutige komplexe Netzwerkinfrastrukturen bestehen aus zahlreichen Elementen, die vor Ort und in der Cloud verteilt sind. Die Zahl der Unternehmen, die ihre Rechenzentren in die Cloud verlagern, nimmt zu, gemeinsam mit der Erfordernis zur Erfüllung komplexer Anforderungen. Unternehmen sehen sich oft mit einer mangelnden Automatisierung bezüglich der Bereitstellung von Netzwerken konfrontiert, was zu einer hohen Komplexität und damit zu hohen Betriebskosten führt. Herkömmlichen IPAM-Lösungen fehlt es an der Fähigkeit, Einblick in Cloud-Netzwerke zu gewähren.

Infradata stellt die neuesten Technologien zur Verfügung, damit Sie nicht manuell IP-Adressen und DNS-Namensräume für Geräte und Schnittstellen bereitstellen müssen. Unsere Lösungen ermöglichen ein zentrales Management von lokalen und Cloud-Netzwerken, maximieren die Effizienz und Flexibilität sowohl für IT-Unternehmen als auch für Service-Provider und sorgen dafür, dass DNS- und IPAM-Dienste vollständig integriert und automatisiert zusammenarbeiten.

Bieten Sie Sicherheit für kritische Dienste

In der heutigen feindseligen Internetumgebung ist es nur eine Frage der Zeit, bis das DNS eines Unternehmens angegriffen wird. Die ursprünglichen DNS-Spezifikationen enthielten keine Sicherheit, so dass sie einer Vielzahl von Angriffen ausgesetzt waren. Angreifer nutzen DNS aus, um auf Unternehmen abzuzielen, gerade weil es einfach auszunutzen ist. Die meisten Unternehmensfirewalls lassen Port 53 offen, um DNS-Dienste bereitzustellen, wodurch Angreifer Sicherheitsmaßnahmen umgehen können. Das Domain Name System ist das ideale Ziel, denn eine erfolgreicher Einbruch kann das Opfer offline nehmen und Unternehmen effektiv in die Knie zwingen. Das Risiko, DNS nicht in das Sicherheitssystem eines Unternehmens einzubeziehen, ist einfach zu groß.

Es gibt einige verschiedene Arten von Angriffen, die DNS ausnutzen, einschließlich:

  • DDoS, um den DNS-Server mit Anfragen zu bombardieren, was zu längeren Ausfallzeiten führt
  • DNS-Cache-Vergiftung, auch DNS-Spoofing genannt, ermöglicht es Angreifern, den Verkehr auf schädliche Websites umzuleiten, um Anmeldeinformationen und Daten zu stehlen oder schädliche Codes herunterzuladen
  • DNS-Tunneling, wobei Port 53 genutzt wird, um Datenströme wie SSH oder TCP zur Übertragung von Malware zu pushen. Port 53 wird aufgrund der Art der von ihm angebotenen Dienste und der Menge des durch ihn fließenden Verkehrs nur selten überwacht.
  • Datenexfiltration unter Ausnutzung desselben Mechanismus wie DNS-Tunneling-Angriffe, Port 53 wird verwendet, um Datenströme über das DNS-Protokoll zu pushen


Für Unternehmen ist es von entscheidender Bedeutung, ihre Kernnetzdienste zu schützen. Infradata hat bereits für viele Unternehmen Sicherheitslösungen, einschließlich DNS und IPAM, entwickelt und implementiert und kann Ihnen helfen sicherzustellen, dass Sie für Ihr Unternehmen die richtigen Schutzmechanismen einsetzen.

Ihre Dienstleistungen als Vermögenswert

Fast alle IP-Kommunikationen verwenden DNS, um einen Hostnamen aufzulösen. Herkömmliche DNS- und IPAM-Dienste sind nicht sicher oder für die Arbeit in modernen Netzwerken optimiert. Sie erfordern einen erheblichen und konstanten manuellen Aufwand, um einen effektiven Service zu bieten, und dennoch hinterlassen sie Lücken sowohl bezüglich der Sicherheit als auch der Sichtbarkeit von Netzwerkgeräten.

DNS und IPAM müssen nicht länger als Pflicht gesehen werden, sondern als Ressourcen, die ein effektives Abwehrinstrument darstellen und helfen können, das Unternehmen zu erweitern.

Infradata bietet ad-hoc DNS- und IPAM-Lösungen, die darauf ausgelegt sind, Ihre Dienste zu einem Vermögenswert zu machen, Kosten zu senken, Ihr Netzwerk zu optimieren und Ihr Unternehmen zu schützen.

Lassen Sie uns gemeinsam loslegen

Sprechen Sie mit einem Branchenexperten. Rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie eine Nachricht. Unser Team ist bereit für Ihre Anforderungen.

Warum Infradata?

Exzellenz bei der Umsetzung von Projekten

Unsere Philosophie: Richtig machen beim ersten Versuch.

Direkter Zugang zu Experten

Erfahrene, mehrfach zertifizierte Techniker, die den Kontext ihrer Arbeit kennen.

Schlank und agil

Für Qualität, Tempo und Abstimmung auf Kundenanforderungen.

Herstellerneutral

Planung und Auslieferung der besten verfügbaren Lösungen.

Ganzheitlicher Ansatz für Sicherheit

Vom Endpunkt bis zum Rand des Netzwerks.

Nachgewiesene Erfahrung

Bereitstellung von Dienstleistungen und Lösungen weltweit.

Lassen Sie uns gemeinsam loslegen

Wir unterstützen Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie eine Nachricht. Unser Team freut sich darauf, Ihr Unternehmen unterstützen zu dürfen.

Nachricht hinterlassen +49 (69) 50 95 75 751 Angebot anfordern