Project

Meyer Bergman wählt Infradata für Aufbau einer zukunftssicheren Infrastruktur

  • Branche: Finanzdienstleistung
  • Herausforderung: Zukunftssichere Next Generation Firewall-Technologie auswählen.
  • Lösung: Network Security Assessment, Penetrationstests und Beratung durch Infradata-Experten

Meyer Bergman ist eine Private-Equity-Gesellschaft, spezialisiert auf höchstwertige Urban Solutions. Können, Know-how und echtes Verständnis für die Interaktion von Menschen mit gebauter Umgebung sind die Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens. Mit seinem Team erfahrener Experten bringt Meyer Bergman diese Qualitäten bei jedem Investment zur Geltung – von der Idee bis zum Verkauf. Gestützt auf ein großes Netzwerk spürt das Team sorgfältig Off-Market-Chancen auf und erschließt sie. Von Ladengeschäften in Innenstadtlagen über Büros und Apartments bis zu Geschäftschancen.

Innovation und Digitalisierung sind die Schlüssel zum zukünftigen Erfolg des Unternehmens, weil Unternehmen und Privatpersonen zunehmend individualisierte und komplexe persönliche Erfahrungen für Wohnen, Arbeit und Freizeit erwarten.

Meyer Bergman hat Niederlassungen in London, New York, Luxemburg, Frankfurt, Guernsey und Paris, wobei allein im Vereinigten Königreich derzeit 100 IT-Benutzer unterstützt werden müssen.

Beurteilung der Firewall-Infrastruktur

Mit dem ursprünglichen Anliegen, die langfristige Tauglichkeit der Firewall-Infrastruktur des Unternehmens überprüfen zu lassen, ging Meyer Bergman auf insgesamt vier Solution Provider für Cyber Security zu, darunter Infradata. Hintergrund war unter anderem auch die Absicht, in Next Generation Firewall-Technologie zu investieren. Nach einer gründlichen Erfassung und Bewertung der Sicherheitsanforderungen von Meyer Bergman – einschließlich SSL-Entschlüsselung sowie Klassifizierung und Richtliniensteuerung von Anwendungen – erklärte das Infradata-Team, dass einige der als unverzichtbar angesehenen Funktionen gegenwärtig noch nicht notwendig sind. So wird zum Beispiel Transport Layer Security (TLS) 1.3 Merkmale wie Application Firewalling und traditionelle SSL-Entschlüsselung über „Man in the Middle“ zukünftig überflüssig machen. Investitionen in separate Einzeltechnologien wären dann verloren.

„Von Anfang an machte das Infradata-Team klar, dass es ihnen um ganzheitliche, praktische Lösungen geht, die an den Zielen des Kunden ausgerichtet sind – unabhängig von den daraus resultierenden Chancen, Produkte zu verkaufen. Dies unterschied sie von den Wettbewerbern". - Senior Executive, Meyer Bergman.

Network Security Assessment und Penetrationstests

Auf Basis der Empfehlungen der Infradata-Techniker erteilte Meyer Bergman Infradata den Auftrag, den Stand der Netzwerk-Security zu untersuchen sowie Penetrationstests durchzuführen. Im Rahmen des Network Security Assessment-Verfahrens werden Konfiguration und Management des Unternehmensnetzwerks sowie die Security-Kapazitäten untersucht. Als Teil der Beurteilung weist Infradata auf alle End of Life-Termine (EOL) sowie End of Support-Termine (EOS) hin und gibt Empfehlungen hinsichtlich kleinerer Konfigurationsänderungen und größerer Mängel. Werden wesentliche Security-Probleme gefunden, erfolgt eine sofortige Benachrichtigung der zuständigen Verantwortlichen im Unternehmen des Kunden.

Die Untersuchung dauert fünf Tage. An einem dieser Tage ist ein Techniker von Infradata vor Ort. Im Rahmen der Untersuchung werden nicht nur Probleme identifiziert, sondern auch alle positiven Bereiche sowie Beispiele für gute Praxis hervorgehoben. Es ist in jedem Falle vorteilhaft, wenn Unternehmen auf bewährten Strukturen aufbauen können, um eine Netzwerk-Infrastruktur zu planen, die zukünftiges Wachstum unterstützt. Meyer Bergman erwies sich als geradezu mustergültiges Beispiel dafür. Das Infradata-Team konnte die Eignung und Wirksamkeit vieler bereits vorhandener Netzwerk- und Security-Technologien bestätigen. Auf dieser Basis formulierten die Techniker mehrere ergänzende Empfehlungen, wie Meyer Bergman seine Netzwerkumgebung weiter skalieren und verbessern kann, um zukünftige Innovationen und Wachstum zu unterstützen.

„Das Network Security Assessment-Verfahren von Infradata verschaffte uns umfassende Einblicke in Bereiche, die unsere langfristigen Netzwerk- und Security-Anforderungen schon jetzt erfüllen oder übertreffen, sowie in Bereiche, die verbessert werden müssen. Beeindruckt hat uns dabei die umfassende Sichtweise der Mitarbeiter von Infradata. Technische Expertise hatten wir selbstverständlich erwartet, überrascht hat uns jedoch das umfassende Verständnis für betriebliche und geschäftliche Zusammenhänge. Diese besondere Kombination von Fähigkeiten hat zu einem großen Vertrauen zwischen unseren Unternehmen beigetragen.“ - Senior Executive, Meyer Bergman

Infradata als bevorzugter Security-Partner ausgewählt

Mit dem Penetrationstest wurde erfasst, welche Risiken von Schwachstellen der vorhandenen Hardware und Software ausgehen. Durch Replizierung der Techniken und Werkzeuge, die üblicherweise von Hackern und anderen Angreifern angewendet werden, wollte Meyer Bergman sicherstellen, dass die derzeit angewendeten Kontroll- und Managementprozesse angemessen sind.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Network Security Assessment-Verfahrens und des Penetrationstests hat Meyer Bergman die Position von Infradata als bevorzugter Security-Partner bekräftigt. Das Unternehmen wird auch in Zukunft bei unterschiedlichen Projekten mit dem Infradata-Team zusammenarbeiten.

„Unseren beiden Unternehmen gemeinsam ist die Leidenschaft für die Schaffung optimaler Bedingungen für Erfolg – sei es durch Technologie, sei es durch urbane Umgebungen. Deshalb freuen wir uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Infradata zum gegenseitigen Nutzen.“ - Senior Executive at Meyer Bergman.

Weitere Informationen zu den Network Security Assessments, Workshops und anderen Security-Services von Infradata finden Sie auf Infradata-Sonderaktionen. Sie können auch direkten Kontakt aufnehmen.

Lassen Sie uns gemeinsam loslegen

Sprechen Sie mit einem Branchenexperten. Rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie eine Nachricht. Unser Team ist bereit für Ihre Anforderungen.

Warum Infradata?

Exzellenz bei der Umsetzung von Projekten

Unsere Philosophie: Richtig machen beim ersten Versuch.

Direkter Zugang zu Experten

Erfahrene, mehrfach zertifizierte Techniker, die den Kontext ihrer Arbeit kennen.

Schlank und agil

Für Qualität, Tempo und Abstimmung auf Kundenanforderungen.

Herstellerneutral

Planung und Auslieferung der besten verfügbaren Lösungen.

Ganzheitlicher Ansatz für Sicherheit

Vom Endpunkt bis zum Rand des Netzwerks.

Nachgewiesene Erfahrung

Bereitstellung von Dienstleistungen und Lösungen weltweit.

Lassen Sie uns gemeinsam loslegen

Wir unterstützen Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie eine Nachricht. Unser Team freut sich darauf, Ihr Unternehmen unterstützen zu dürfen.

Nachricht hinterlassen +49 (231) 206 25 400 Angebot anfordern

Diese Seite teilen: