Elite partner

Juniper Networks EX9200

Flexibilität und Skalierbarkeit für schnell wachsende Unternehmen.

Die Ethernet-Switches der EX9200-Serie bilden die programmierbare, flexible und skalierbare Grundlage für geschäftswichtige Anwendungen in Unternehmenscampus- und Datencenter-Core-Umgebungen.

Die programmierbaren Ethernet-Switches der EX9200-Serie erleichtern die Bereitstellung von Cloud-Anwendungen, Server-Virtualisierungen und Rich Media-Collaboration-Tools in Core- und Aggregationsumgebungen für Unternehmenscampus und Datencenter.

Im Unternehmenscampus ermöglicht der EX9200 die Kollaboration und erlaubt einen einfachen und sicheren Zugang für geschäftswichtige Anwendungen. In Datencentern erleichtert er Abläufe und ermöglicht so die Anpassung des Netzwerks an sich schnell ändernde Anforderungen.

EX9200

Die EX9200-Switches dienen auch als Basis für die Junos Fusion-Unternehmensarchitektur (ein neuer standardbasierter Ansatz für das Erstellen einer offenen, äußerst skalierbaren Switch-Struktur für den Unternehmenscampus). Mit Junos Fusion Enterprise werden Campus-Implementierungen durch Zusammenführung des gesamten Netzwerks zu einem einzigen Verwaltungspunkt mit EX9200 als dessen Kern erheblich vereinfacht. Junos Fusion Enterprise kann auch als gemeinsamer Core für den Unternehmenscampus verwendet werden, der über Datencenter vor Ort verfügt.

Drei EX9200-Switches sind erhältlich: EX9204, EX9208 und EX9214. Der EX9200 liefert bis zu 240 Gbit/s (Vollduplex) pro Steckplatz. Das Pass-Through-Design mit Midplane unterstützt bis zu 13,2 Tbit/s und sorgt so für integrierte Migrationsfähigkeit auf Systeme der nächsten Generation. 1-GbE-, 10-GbE- und 40-GbE-Schnittstellen können beliebig kombiniert werden, und die Switches unterstützen, sofern vorhanden, 100-GbE-Karten.

Experten für Juniper Networks

Infradata ist ein mehrfach ausgezeichneter Juniper Elite Partner mit mehreren zertifizierten Technikern, die sich insbesondere auf die Bereiche Sicherheit und Enterprise Routing konzentrieren. Unsere Spezialisten sind von Juniper als Experten und Berater für Juniper-Lösungen anerkannt. Deshalb können Sie sich darauf verlassen, dass Infradata mithilfe seines technischen Know-hows und seiner umfassenden Erfahrung Ihre Netzwerkanforderungen präzise erfassen kann und eine Juniper-basierte Lösung plant, implementiert und managed, die zu Ihren Anforderungen passt.

EX9200-Funktionen

Bewährte Juniper-Technologie

Dank bewährter Juniper-Technologie, einschließlich High-Performance-ASICs, einer Architektur der Cloud-Klasse und dem Junos OS, bieten Switches der EX-Serie permanente Zuverlässigkeit für jede Anwendung.

Sicherheitsrisikomanagement

Das Sicherheitsrisikomanagement enthält Network Access Control- (NAC-)Funktionen und unterstützt so Switches der EX-Serie bei der dynamischen Bereitstellung von Netzwerkschutz, Gastzugriff und identitätsbasiertem Quality of Service (QoS).

Maximale Geschwindigkeit (Wirespeed)

Eine Wirespeed-Leistung mit hohen Portdichten von 1 GbE, 10 GbE, 40 GbE und 100 GbE vereinfacht Netzwerktopologien und Betriebsabläufe erheblich.

Acht QoS_Warteschlangen

Dank acht QoS-Warteschlangen pro Port ist gewährleistet, dass Telefonie, Video und verschiedene Ebenen des Datenverkehrs korrekt priorisiert werden. Gleichzeitig bleibt Spielraum für die Zusammenführung weiterer Netzwerke wie zum Beispiel von Gebäudeautomatisierungs- und Videosicherheitssystemen.

Innovatives Switch-Design

Innovatives, kostengünstiges Switch-Design ermöglicht neue Architekturen, die die Kosten und Komplexität reduzieren, während durch einheitliche Verwaltungs- und Automatisierungstools Systemüberwachung und Wartung zusammengeführt werden.

Standardmäßige Link-Layer-Sicherheit

IEEE 802.11AE MACsec mit AES-128-Bit-Verschlüsselung bietet Vertraulichkeit, Integrität und Ursprungsauthentifizierung von Daten und hilft somit bei der Minimierung von DoS- (Denial of Service) und anderen Bedrohungen.