F5 Networks

Advanced Firewall Manager (AFM)

Schützt das Netzwerk gegen eingehende Bedrohungen, selbst gegen die massivsten und komplexesten DDoS-Angriffe.

Machen Sie DDoS-Angriffe unwirksam.

Stoppen Sie volumetrische Angriffe.

DDoS-Angriffe lasten die Bandbreite aus, verbrauchen Netzwerkressourcen und unterbrechen Anwendungsservices. Kann sich Ihre Infrastruktur wirksam dagegen verteidigen?

Mit tief greifenden Bedrohungserkennungsservices und flexiblen Risikominderungsoptionen sorgt BIG-IP Advanced Firewall Manager (AFM) für die Verteidigung gegen Angriffe auf die Netzwerkebenen 3–4 und stoppt sie, bevor sie Ihr Rechenzentrum erreichen.

Insbesondere sorgt BIG-IP AFM für die Skalierung zur Verteidigung gegen umfangreiche DDoS-Angriffe, die den Lastenausgleich, Firewalls und sogar ganze Netzwerke lahmlegen können. Es löst automatisch Risikominderungsmaßnahmen aus, benachrichtigt Sicherheitsadministratoren und konfiguriert oder ändert DDoS-Schwellenwerte, wenn sich Datenverkehrsmuster ändern, ohne dass der legitime Datenverkehr dadurch beeinträchtigt wird.

Wenn Sie eine Gefahr erkennen und verstehen können, können Sie sie auch stoppen.

BIG-IP AFM sorgt für eine tief greifende Transparenz und Sichtbarkeit von Angriffen, so dass Sie schnell darauf reagieren können.

Es unterstützt das Blacklisting, stoppt böswillige Akteure so frühzeitig wie möglich (am Netzwerkrand oder upstream) –bevor Feed Lists aktualisiert werden. Durch die automatische Anweisung an Upstream-Edge-Router oder ISPs zum Stoppen oder Umleiten problematischen Datenverkehrs hält BIG-IP AFM schädlichen Datenverkehr von bestimmten Netzwerkadressen fern und schützt das Rechenzentrum nicht nur gegen DDoS- sondern auch gegen andere Netzwerk- oder Anwendungsangriffe – bevor diese auftreten.

Dazu erhalten Sie Transparenz und Kontrolle über SSH- und SSL-Verbindungen und Schutz gegen Backdoor-Bedrohungen, die den SSH-Kanal für Datenschutzverletzungen und App-Angriffe verwenden. Dazu inspiziert die Lösung SSL-Sitzungen und beendet Verbindungen, um durch Verschlüsselung verschleierte Angriffe zu identifizieren.

Arbeitet mit anderen Sicherheitslösungen zusammen.

BIG-IP AFM kann mit BIG-IP-Lösungen kombiniert werden, um Sicherheitsfunktionen zu stärken und zu vereinheitlichen. Mit BIG-IP AFM entfällt die Notwendigkeit für isolierte Lösungen, die jeweils Anwendungsbereitstellung, Anwendungssicherheit, clientseitige Schutzvorrichtungen, Benutzerzugriff und DNS-Sicherheit unterstützen. Dies bedeutet eine höhere Effizienz und niedrigere Gesamtkosten.

Erweitern Sie die Sicherheit mit offener Programmierbarkeit.

Sie können die Funktionen von BIG-IP AFM erweitern und benutzerdefinierte Regeln implementieren, die Schutz gegen komplexe Angriffe auf mehreren Ebenen bieten.

  • Verwenden Sie die Scriptingsprache F5 iRules für die Erweiterung und die Anpassung von Regeln, die Schutz gegen ausgeklügelte und ungewöhnliche Zero-Day-Bedrohungen bieten.
  • Verschaffen Sie sich Einblicke durch Berichte und verstehen Sie Ihren Sicherheitsstatus durch anpassbare Berichte und Diagramme, die Informationen zu Benutzertypen bieten und effektive forensische Analysen ermöglichen.

Ihre Experten für F5 Networks

Infradata ist ein mehrfach ausgezeichneter F5 Networks Gold-Partner mit mehreren zertifizierten und hochspezialisierten Technikern. Unsere Spezialisten sind von F5 Networks als Experten und Berater für F5 Networks-Lösungen anerkannt. Deshalb können Sie sich darauf verlassen, dass Infradata mithilfe seines technischen Know-hows und seiner umfassenden Erfahrung Ihre Geschäftsanforderungen präzise erfassen kann und eine F5 Networks-basierte Lösung plant, implementiert und managed, die zu Ihren Anforderungen passt.

Infradata ist ein preisgekrönter F5 Networks Partner und Reseller. Unsere erfahrenen Techniker bieten erstklassigen Support und betreuen Projekte jeder Größenordnung.

Merkmale

Schutz für Ihre Anwendungen

Vereinheitlicht die Anwendungskonfiguration mit Sicherheitsparametern für eine striktere Richtliniendurchsetzung.

Anwendungsschutz auf Layer 3 - 7

Beendet alle Verbindungen und führt auf transparente Weise Prüfungen durch, um Netzwerk-, Protokoll- und DNS-Bedrohungen, einschließlich solcher mit SSL-Verschlüsselung, zu identifizieren und einzudämmen, bevor sie das Rechenzentrum erreichen.

Kontrolle umfangreicher Anmeldeversuche

Unterstützt SNMP, SIP, DNS und IPFIX-Kollektoren und bietet Kontrollen, die verhindern, dass Protokollserver zu stark belastet werden.

Blockieren Bekannter Böswilliger Aktivitäten

Bietet automatisch am frühesten Punkt des Datenverkehrsflusses Schutz vor bekannten böswilligen Aktivitäten und beschleunigt gleichzeitig das Blacklisting, basierend auf intelligenten Reputationsfeeds von Drittanbieterdiensten und Sicherheitslösungen von F5.

Schutz von SSH-Kanälen

Stellt eine granulare Kontrolle der SSH-Kanäle im Rechenzentrum bereit und bietet richtlinienbasierte Schutzverfahren, eine reguläre Schlüsselverwaltung sowie die Durchsetzung von Sitzungszeitüberschreitungen.

Lassen Sie uns gemeinsam loslegen

Wir unterstützen Sie gerne!

Rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie eine Nachricht. Unser Team freut sich darauf, Ihr Unternehmen unterstützen zu dürfen.

Nachricht hinterlassen +49 (231) 206 25 400 Angebot anfordern