Blog

Erstes und einziges KI-gesteuertes WLAN

WLAN ist für Unternehmen unverzichtbar, kann aber auch unzuverlässig und schwer zu verwalten sein. Eine mögliche Lösung heißt: Mist. Dieses innovative WLAN-System auf Basis maschineller Lernprozesse verbessert Vorhersagbarkeit, Zuverlässigkeit und Messbarkeit in WLAN-Infrastrukturen. Gleichzeitig liefert es Ihnen Echtzeitinformationen über Ihre Kunden und deren Mobilgeräte, so dass Sie neuartige ortsbezogene Services und Daten anbieten können.

Die Lösung von Juniper und Mist bietet tiefe Einblicke und Analysen für End-to-End-Netzwerke und kann für eine außergewöhnliche Benutzererfahrung sorgen.

Vorteile KI-gesteuerter Wireless-Netzwerke

  • Asset Tracking: Assets finden, jederzeit und von beliebigen Orten aus
  • Standort-Services in Innenräumen: Wegeleitung, Push-Benachrichtigungen und Asset-Tracking
  • WLAN mit verbindlincher Qualität: Automatisierung des Betriebs und einzigartige Einblicke in Benutzerebenen
  • IT bis Devlops: API-First, Echtzeit-Cloud und verteilte Softwarearchitektur

Virtual Bluetooth LE

Mist Systems integriert Bluetooth LE in seine WLAN-Access-Points und macht damit spezielle physikalische Beacons für standortbasierte Dienste überflüssig. Jeder Access Point hat ein 16-Antennen-Array integriert. Mit der patentierten virtuellen Bluetooth-LE-Technologie (vBLE) ist es möglich, virtuelle Beacons, die einen ganzen Raum abdecken, softwaregesteuert mit wenigen Mausklicks oder über eine API zu konfigurieren. Maschinelles Lernen, das die von Mist kontinuierlich gesammelten Daten von allen mobilen Geräten im Einzugsbereich anonymisiert verarbeitet, macht eine manuelle Konfiguration überflüssig. So erhält man eine optimal konfigurierte, skalierbare Lösung für die Bereitstellung standortbasierter Dienste bei minimalen Investitionskosten.

Standortbasierte Zugangsdienste mit Virtual Bluetooth LE

Mit Hilfe der virtual Bluetooth LE Technologie lassen sich günstig und wartungsarm virtuelle Bluetooth-Empfänger an bestimmten gewünschten Orten auf der Karte markieren und ansteuern. Bislang waren dafür physikalische Bluetooth-Beacons notwendig, die entsprechenden Wartungsaufwand durch z.B. den Batterietausch auslösten und natürlich auch in der Anschaffung Geld kosten. Dank der neuen Mist-Technologie ist diese wartungsintensive und teurere Methode nicht mehr notwendig. Sie können in der Mist-Umgebung einfach auf den für Sie interessanten Punkten sog. Virtuelle Beacons auf der Karte platzieren, um dort spezielle Aktionen für die Clients auszuführen.

Dies können einfache Indoor-Navigationen für zum Beispiel den großen Campus einer Universität oder eines Klinikums sein, um den Studenten oder Besuchern und Patienten eine einfache Orientierungshilfe zu geben.

Eine andere Möglichkeit ist auch das Besuchertracking im Einkaufszentrum, um den Shop-Betreibern die Möglichkeit zu geben, zu analysieren, welche Schaufenster besonders attraktiv für die Kunden sind, weil sie dort zum Beispiel gehäuft stehenbleiben und verweilen, oder welche Laufwege die Kunden im Geschäft verwenden, um aus diesen Erkenntnissen dann den Aufbau und die Sortierung der Regale an das Einkaufsverhalten der Kunden anzupassen.

Gerade in Pandemiezeiten ist auch der Anwendungsfall der Überprüfung der Personendichte in einem Raum mit den notwendigen Abstandsregelungen für jeden spezifischen Raum denkbar. Hier kann ebenfalls überprüft werden, wie viele Personen sich in dem jeweiligen Raum befinden und wie dicht sie zusammenstehen oder sitzen. Eine Life-Analyse in Echtzeit mit integrierter Alarmierung ermöglicht hier die notwendige Auswertung.

Features

Wegfindung in Echtzeit

  • Helfen Sie Mitarbeitern, Gästen und Kunden, mit Turn-by-Turn-Anweisungen dorthin zu gelangen, wo sie sein müssen
  • Bis zu 1M Genauigkeit
  • Latenzzeit von weniger als einer Sekunde

Echtzeit-Annäherungsbenachrichtigung und -warnungen

  • Begrüßen Sie Patienten oder Kunden, wenn sie vor Ort ankommen
  • Erstellen Sie Push-Benachrichtigungen überall mit unbegrenzten virtuellen Beacons
  • Übermitteln Sie überall kontextbezogene Nachrichten für ein personalisiertes mobiles Erlebnis

100% programmierbar via SDK

  • Mist bietet ein mobiles SDK mit offenen APIs für die vollständige Automatisierung und / oder nahtlose Integration in kostenlose Produkte.

Experten für Juniper Networks

Infradata ist ein mehrfach ausgezeichneter Juniper Elite Partner mit vielen zertifizierten Technikern, die sich insbesondere auf die Bereiche Security und Enterprise Routing konzentrieren. Unsere Spezialisten sind von Juniper als Experten und Berater für Juniper-Lösungen anerkannt. Deshalb können Sie sich darauf verlassen, dass Infradata mithilfe seines technischen Know-hows und seiner umfassenden Erfahrung Ihre Netzwerkanforderungen präzise erfassen kann und eine Juniper-basierte Lösung plant, implementiert und managed, die zu Ihren Anforderungen passt.

Kontakt aufnehmen

Andreas Schad - 23 Februar 2021

Lassen Sie uns gemeinsam loslegen

Sie wollen mehr über dieses Thema erfahren oder haben konkrete Fragen? Rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie eine Nachricht. 

Juniper Networks

Juniper Networks entwickelt innovative Technologien, mit denen unsere Kunden sich vernetzen, im Wettbewerb bestehen und Erfolg haben in einer sich ständig wandelnden Geschäftswelt.

Vorteile KI-gesteuerter Wireless-Netzwerke

Asset Tracking

Assets finden, jederzeit und von beliebigen Orten aus

Standort-Services in Innenräumen

Wegeleitung, Push-Benachrichtigungen und Asset-Tracking

WLAN mit verbindlicher Qualität

Automatisierung des Betriebs und einzigartige Einblicke in Benutzerebenen

IT bis Devops

API-First, Echtzeit-Cloud und verteilte Softwarearchitektur

Diese Seite teilen: