Neueste Updates

Juniper Networks erneut als Leader eingestuft im Gartner Magic Quadrant 2020 Data Center & Cloud Networking

Drei Jahre in Folge an der Spitze

Juniper Networks freut sich, im Gartner Magic Quadrant 2020 Data Center and Cloud Networking im dritten Jahr in Folge als Leader eingestuft worden zu sein.

Juniper hat es sich zur Aufgabe gemacht, die IT zu vereinfachen, sowie die Bereitstellung und den Betrieb geschäftskritischer Netzwerke nahtlos in großem Maßstab zu ermöglichen.  Im Zuge der Umstellung vieler Kunden auf SaaS-Anwendungen, die in mehreren separaten Umgebungen gehostet werden, ist Juniper unserer Meinung nach der führende Anbieter: mit erstklassigen Produkten, Lösungen und Services, die auf die Optimierung der Erfahrung im Cloud-Zeitalter ausgelegt sind. Der Gartner-Bericht Data Center & Cloud Networking 2020 unterstreicht die Vollständigkeit der Vision und die Fähigkeit zur Umsetzung in den wichtigsten Netzwerkumgebungen. Im dritten Jahr in Folge wurde das Unternehmen als Magic Quadrant Leader eingestuft. Basis für diese Anerkennung sind die bewährten Merkmale der Systeme von Juniper, darunter automatisierte Fabrics, KI-gestützte Erkenntnisse, erstklassige Security und skalierbare 400G-Architekturen.

„Wir sind der Meinung, dass der neueste Bericht von Gartner über Rechenzentrumsnetzwerke die Vision von Juniper und unsere Fähigkeit zur Umsetzung in den wichtigsten Netzwerkumgebungen bestätigt“, erklärt Manoj Leelanivas, Chief Product Officer von Juniper Networks. „Wir glauben, dass unsere Anerkennung als führendes Unternehmen im dritten Jahr in Folge auf die bewährten Merkmale von Juniper zurückzuführen ist, darunter automatisierte Fabrics, KI-gestützte Erkenntnisse, erstklassige Security und skalierbare 400G-Architekturen. Führende Technologieunternehmen treiben ihre digitale Transformation voran und stellen neue Anforderungen an die Weiterentwicklung ihrer Rechenzentren und Cloud-Infrastrukturen. Ich bin sehr stolz darauf, dass Juniper unsere Kunden bei diesen Entwicklungsschritten immer wieder innovativ unterstützen kann.“

Juniper bietet seinen Kunden bei der Modernisierung ihrer Rechenzentren ein breit gefächertes Security- und Netzwerkportfolio zur Vereinfachung der Betriebsabläufe durch Automatisierung und Transparenz. Mit konkreten Anwendungsfällen in fast allen Branchen einschließlich Finanzen, Gesundheitswesen und Behörden verzeichnete Juniper im vierten Quartal 2019 einen Anstieg der Switching-Umsätze um 17 Prozent im Jahresvergleich, einschließlich der Switches der QFX-Serie von Juniper Networks®, bei denen ein Absatzrekord verzeichnet werden konnte. Dieses Wachstum trug zu den Unternehmensumsätzen in Höhe von 1,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 bei.

Juniper Network Gartner Magic Quadrant

Automatisierung von Rechenzentren

Juniper bietet seinen Kunden bei der Modernisierung ihrer Rechenzentren ein breit gefächertes Security- und Netzwerkportfolio, das durch Automatisierung und Transparenz die Betriebsabläufe vereinfacht. Mit Juniper entscheiden sich Kunden für Skalierung und Agilität durch Automatisierung von den Fabrics bis zu den Workflows. Das Fabric Management von Juniper ist Intent-basiert und für Cloud-Anwendungen optimiert.

Mit Junos als Bestandteil der Switching-Produktreihe von Juniper bauen Kunden die branchenweit führende, standardbasierte EVPN-Architektur auf. Dank der umfangreichen und granularen Telemetrie von Junos sind die Kunden optimal gerüstet, um bei der Transformation des Rechenzentrumsbetriebs ML und KI einzusetzen. KI braucht eine gute Datenbasis. Junos schafft mit integrierten Telemetriefunktionen die Voraussetzungen für die Transformation von Rechenzentrumsnetzwerken mit Automatisierungsverfahren und KI und für die Optimierung der Anwendungserfahrungen.

Anwendungserfahrung ist die neue Uptime

Führende Technologieunternehmen treiben die digitale Transformation in allen Branchen voran und stellen neue Anforderungen an die Weiterentwicklung ihrer Rechenzentren und Cloud-Infrastrukturen. Uptime hat sich seit langer Zeit als entscheidender Qualitätsparameter etabliert. Als einzelner Parameter vermittelt dieser Messwert aber kein vollständiges Bild. Nur weil in einem Netzwerk kontinuierlich Datenverkehr weitergeleitet wird, sind die Benutzer nicht automatisch zufrieden. Nutzer fordern zu Recht auch schnelles und unterbrechungsfreies Arbeiten und zuverlässige Security-Funktionen.

Juniper Networks entwickelt gemeinsam mit seinen Kunden automatisierte Verfahren für vereinfachte Betriebssteuerung und optimierte Anwendungserfahrungen. So verknüpfen die Lösungen von Juniper zum Beispiel Telemetrie auf Netzwerk- und Anwendungsebene mit KI-gestützten Erkenntnissen, um Verhaltensmerkmale auf ganzheitliche Weise zu beschreiben. Die entsprechenden Lösungen sind auf Einfachheit optimiert. Alle Lösungen sind offen ausgelegt. Die Auftraggeber werden nicht auf monolithische Architekturen festgelegt.

Security und Skalierbarkeit

Kunden von Juniper können einige ihrer schwierigsten Security-Probleme lösen. Mit den Produkten und Lösungen von Juniper wird Security auf alle Verbindungspunkte im Netzwerk und in der Cloud ausgeweitet, um Benutzer, Anwendungen und Infrastruktur zu schützen. Durchsetzung von Richtlinien auf allen bestehenden und virtuellen Geräten sorgt für einen flächendeckenden Schutz, der Bedrohungen stets schon am Punkt des Angriffs stoppt.

Gleichzeitig konzentrieren sich die Engineering-Teams von Juniper auf eine weiter verbesserte Skalierbarkeit in Rechenzentren und in der Cloud. Dank umfangreicher Investitionen in Schaltkreise, Hardware und Software sind die Produkte von Juniper optimale Lösungen für Kunden, die auf 400G umsteigen wollen beziehungsweise müssen, um ihre Führungspositionen zu behaupten. Tatsächlich werden viele der Lösungen von Juniper werden schon heute von vielen großen Kunden getestet. Die 400G DC Switching- und Routing-Lösungen von Juniper zeichnen sich durch die Skalierungsfähigkeiten und die Flexibilität ihres vollständig neu entwickelten modularen Betriebssystems aus. Und durch eine Hardware, die trotz aktivierter Verschlüsselung WAN-Übertragungsraten im Bereich der Leitungsgeschwindigkeit ermöglicht.

Ihre Elite Partner-Experten für Juniper Networks

Infradata ist ein mehrfach ausgezeichneter Juniper Elite Partner mit mehreren zertifizierten Technikern, die sich insbesondere auf die Bereiche Security und Enterprise Routing konzentrieren. Unsere Spezialisten sind von Juniper als Experten und Berater für Juniper-Lösungen anerkannt. Deshalb können Sie sich darauf verlassen, dass Infradata mithilfe seines technischen Know-hows und seiner umfassenden Erfahrung Ihre Netzwerkanforderungen präzise erfassen kann und eine Juniper-basierte Lösung plant, implementiert und managed, die zu Ihren Anforderungen passt.

14 Juli 2020

Lassen Sie uns gemeinsam loslegen

Sie wollen mehr über dieses Thema erfahren oder haben konkrete Fragen? Rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie eine Nachricht. 

Juniper Networks

Juniper Networks entwickelt innovative Technologien, mit denen unsere Kunden sich vernetzen, im Wettbewerb bestehen und Erfolg haben in einer sich ständig wandelnden Geschäftswelt.

Diese Seite teilen: